29.10.15: Platz 2 beim Saisonfinale am Nürburgring

Nach der langen Sommerpause ging es am vergangenen Wochenende zum Saisonfinale der BMW Challenge 2015 in die Eifel. Der 5,1 km lange Nürburgring GP-Kurs war dabei der Schauplatz für die 32 Piloten. Da ich in der Meisterschaft vorher schon auf einem relativ sicheren 3. Platz stand, konnte ich nun nochmal frei Gas geben.


Bereits am Freitagmorgen um 8 Uhr startete dann das freie Training auf feuchter Strecke. Mit Platz 2 in meiner Klasse lief hier bereits alles nach Plan. Zur Qualifikation am Nachmittag zeigte sich die Eifel (schon fast untypisch) von ihrer besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein sicherte ich mir mit gebrauchten Reifen den 3. Startplatz für beide Rennen am Samstag.
Dort hieß es dann aber wieder früh aufstehen! Bereits um 07:30 Uhr begann der Vorstart bei kompletter Dunkelheit. Zum Rennstart war es dann dämmrig, was eine ganz besondere Atmosphäre erzeugte, inkl. sichtbarer glühender Bremsscheiben. Nach einem etwas chaotischen Start konnte ich mich gut durch das Feld arbeiten und fuhr mit konstant schnellen Zeiten auf einen erfreulichen 2. Platz im ersten Rennen. Auch im 2. Rennen konnte ich dank beherzter Fahrweise mit Platz 2 wieder auf das Podest fahren.
Alles in allem ein super Saisonfinale für mein Team MKR Engineering und mich. Am Ende reichte es dann für den 3. Platz in der Meisterschaft.

Ein riesen Dank an dieser Stelle für eine tolle Teamleistung über die ganze Saison hinweg. Natürlich auch an meine Sponsoren Andreas Schweiger GmbH und Beer Energien, ohne die dieses nicht möglich gewesen wäre.

Impressum | © look out easyCMS