21.06.16: Technischer Defekt verhindert Top Ergebnis

Nach der vierwöchigen Pause ging es am vergangenen Wochenende in das badische Motodrom von Hockenheim. Dieses Mal wurden nicht wie üblich zwei Rennen gefahren, sondern ein Rennen über rund 200 km bzw. 90 Minuten. Meine Vorfreude war umso größer, nachdem ich viel Erfahrung bei Langstreckenrennen im ADAC Logan Cup und ADAC Cruze Cup gesammelt habe.

Im freien Training ging es für mein Team MKR Engineering und mich hauptsächlich darum, den im Rennen vorgeschriebenen Boxenstopp zu trainieren. Gerade hier kann man im Rennen wichtige Sekunden gewinnen oder liegen lassen. Guter Dinge sind wir dann am Samstagnachmittag in die Qualifikation gestartet. Um die Reifen zu schonen fuhr ich hier lediglich 3 gezeitete Runden, wodurch „nur" ein 5. Startplatz in meiner Klasse zu Buche stand. Für das 1,5h Rennen waren wir aber sehr gut aufgestellt.

Am Sonntagmittag war es dann soweit. Knapp 40 BMW`s starteten in das 200 km Rennen von Hockenheim. Nach einer guten Anfangsphase und konstant schnellen Rundenzeiten fuhr ich auf Platz 3 und konnte trotzdem noch meine Reifen schonen. Somit hätte ich zum Rennende noch ordentlich angreifen können.
Doch in der 65. Rennminute kam alles anders. Beim Herausbeschleunigen aus der Spitzkehre hörte ich plötzlich ein lautes „Knacken". Ich ahnte schon Böses und testete noch auf der Geraden mit leichten Lenkbewegungen ob noch alles in Ordnung ist. Sofort spürte ich, dass hinten links etwas nicht stimmt. Mit langsamer Fahrt rettete ich mich noch an die Box. Dann die verheerende Diagnose. Es waren 3 Radbolzen abgerissen! Eine Weiterfahrt war somit nicht mehr möglich.
Tief geknickt stieg ich aus dem M235i aus und musste das Rennen aus der Boxengasse zu Ende schauen. Im Nachhinein bin ich noch froh, dass nicht das ganze Rad abgerissen ist und somit ein heftiger Abflug die Folge war. In der Meisterschaft wirft mich dieses Resultat natürlich enorm zurück.

In knapp 4 Wochen werden wir dann am Lausitzring wieder hochmotiviert um jeden Punkt kämpfen.

Impressum | © look out easyCMS