17.04.18: Platz 3 beim Saisonauftakt in Belgien

Nach einer wie immer viel zu langen Winterpause ging es am vergangenen Wochenende nach Spa Francorchamps zum ersten Lauf der NES 500 Saison 2018. Rund 30 Teams nahmen die 7km lange Ardennen Achterbahn unter die Räder. Ich startete zusammen mit Alexander Woller und Matthias Schrey für MKR Engineering auf dem BMW M235i RC. Nach dem Meistertitel im letzten Jahr war ich natürlich hochmotiviert.


In der Qualifikation hatten wir dann bereits ein gutes Setup für das Auto gefunden, sodass ich prompt die schnellste Zeit in der Klasse fuhr und damit die Pole Position sichern konnte. Bei noch besserem Wetter am Samstag startete ich dann für unser Team in das 4 Stunden Rennen. In der ersten Runde gab es dann viele Zweikämpfe mit leistungsstärkeren Autos. Ich hielt mich aus den Rangeleien heraus und pilotierte unseren MKR BMW nach rund 45 Minuten zum ersten Fahrerwechsel in die Box. Matthias und Alex spulten dann auch konstant ihre Runden ab.

Nach 4 Stunden Renndistanz überquerte ich auf einem soliden 3. Platz in der Klasse das Ziel.
Vielen Dank an dieser Stelle an MKR Engineering für das top vorbereitete Auto und die guten Boxenstopps.


In knapp 4 Wochen geht es dann nach Oschersleben, wo wir letztes Jahr den Gesamtsieg im Rennen einfahren konnten. Hier werden wir dann wieder ein Wörtchen um den Sieg mitreden.

Impressum | © look out easyCMS